Letzte Runde

Der fünfte Fall für die Erdmännchen-Ermittler Ray & Rufus – tierisch witzig!

Opa Reinhard, der Nachtwächter vom Berliner Zoo, versteht die Welt nicht mehr. Denn hier ist nachts die Hölle los. Eindringlinge treiben seit kurzem die Bewohner in den Wahnsinn. Löwe Kunze vermisst seine Mähne, Elefant Heiner seine Stoßzähne, und einer der Flamingos ist gleich ganz verschwunden. Als dann noch eine Betäubungspatrone, die für den Bisonbullen gedacht war, im Hintern von Opa Reinhard landet, ist Schluss. Die Erdmännchen-Detektive Ray und Rufus rufen ihren menschlichen Partner Phil zu Hilfe. Der soll sich des Falls annehmen. Undercover als Nachwächter, gerät allerdings auch der geviewte Ermittler sehr bald in höchste Gefahr …

Ein Team für alle Fälle

RAY lebt mit seinem Erdmännchenclan im Berliner Zoo und hat sich seinen Traum erfüllt: Privatdetektiv zu sein. Mit seiner Spürnase ist er der perfekte Schnüffler.

RUFUS – Rays Bruder – hat sich mit Hilfe der Zeitungen, die jeden Tag im Mülleimer am Gehegezaun landen, das Lesen beigebracht. Außerdem sind er und sein Sohn Archibald geniale Tüftler. Sie hoffen, den Tätern bald auf die Spur zu kommen, doch anscheinend gibt es einen Maulwurf im Zoo …

Preis € (D) 14,99
ISBN: 978-3-651-02448-9

Weitere Lesetipps